Buchvorstellung: Dem Wahnsinn entkommen

30. Januar 2019 0 Von Michelle

WERBUNG

Coverbild Urheber: Ralf Scharrer; Foto: Frank Rossbach; Model: Jennifer Kirchhoff

 

Buchvorstellung

Jeder Autor schreibt sein Buch mit Herzblut, das wissen wir alle. Die einen rein fiktive Geschichten, andere halten ihr eigenes oder das Leben einer Person aus ihrem Umfeld, in einer Biographie fest und dann gibt es da noch die Autoren, deren Geschichten genau dazwischen liegen.

Ein solcher Autor ist Ralf Scharrer mit seinem Roman “Dem Wahnsinn entkommen”.  Und doch steckt  soviel mehr in dieser Geschichte, denn Ralf hat nicht einfach nur einen Roman geschrieben, sondern er hat ganz viele Leben zu einer Geschichte geformt.

Er beschreibt das Leben einer fiktiven Frau namens Sandra Wallners, deren Leben durch einen Stalker, sprichwörtlich, zur Hölle gemacht wurde. Der Autor selbst war besonders nah an dem Thema dran, denn er hilft aktiv in einer Selbsthilfegruppe für Stalking Opfer mit. In seinem Roman verarbeitet er die Ängste, Verzweiflungen, Gefahren und die ungehörten Rufe nach Hilfe, welche die Betroffenen erleben und durchleben mussten.

Aber er zeigt ebenso in seinem Buch, wie es möglich ist sich aus dieser Lage zu befreien. Mit den richtigen Schritten ist es machbar, wieder ein selbstbestimmtes Leben zu führen, wieder Lebensfreude zu empfinden und langsam wieder Vertrauen ins Leben und die Mitmenschen fassen zu können.

Um noch mehr Menschen auf das Stalking aufmerksam zu machen und zu zeigen, wie die Opfer unter den Folgen, sowohl körperlich als auch psychisch leiden, hat er dieses Buch geschrieben. Sein Ziel ist es: Opfern zu zeigen, dass es Hilfe für sie gibt und allen Nicht-Betroffenen zu signalisieren, wie wichtig es ist zuzuhören und das Thema nicht leichtfertig als Fantasterei abzutun.

Denn auch wenn es vielen nicht bewusst ist, mit Stalking werden Leben, Familien und Menschen zerstört. Ganz am Ende könnte das Ende stehen: Der Tod. Auch wenn wir das gerne verdrängen, vergessen oder wegsehen wollen. Für Betroffene ist das die Realität.

Falls ihr den Autor unterstützen, mehr Informationen über ihn, seiner Selbsthilfegruppe oder seinem Buch haben wollt, dann schaut doch bitte einmal auf folgenden Seiten vorbei.

Homepage des Autors: https://www.ralf-scharrer.com
Buchpakete, Buchverkauf und vieles mehr um das Buch und seinen Autor zu unterstützen, findet ihr hier: https://www.startnext.com/dem-wahnsinn-entkommen

Solltet ihr auf der Leipziger Buchmesse unterwegs sein, dann seid ihr herzlichst eingeladen, um den Autor persönlich zu treffen. Wo er zufinden sein wird, das hat er uns auch verraten: