Feedback “Und jetzt wird ihr Herz einen Schlag aussetzen”

16. Juli 2018 0 Von Michelle

Bildquelle: viptalisman.com
und Amazon.de
Rechte am Bild : C.R. Scott

Inhalt:

Jerry, Scott und Dylan, sind miteinander befreundet und versüßen sich mit diversen Herausforderungen das Leben. Motto lautet: “Erlaubt ist, was Spaß bringt!” Grenzen kennen ihre Fantasien dabei kaum, auch nicht wenn es dabei evtl. um Gefühle anderer geht. Hauptsache ist, sie fühlen sich gut unterhalten und es gibt am Ende einen klaren Sieger.

Ihre neuste Idee: Eine Jungfrau ab 30 ausfindig machen um sie zu verführen. Einzige Regel ist,  dass alles freiwillig passieren muss. Gewinner ist derjenige, der als erstes seine Jungfrau flachgelegt hat. Was nach Spaß klingt, wird für Dylan allerdings zu einer Herausforderung der anderen Art. Denn er steht nun erst einmal vor einem Problem.
Wo findet man eine Jungfrau am Ehesten? Und vor allem wie und woran erkennt man eine?

Auf der Suche nach dem passendem “Opfer” trifft er auf Ruby, die alles andere als begeistert von ihrer Bekanntschaft ist und dies mehr als deutlich macht. Sie geizt weder mit direkten Ansagen, noch mit schneidenden und anfeindenden Kommentare, doch statt den Kerl so los zu werden, weckt sie erst Dylans Interesse an ihr.  Mit Einsatzbereitschaft und einigen Bemühungen gelingt es dem Millionär, die anfängliche Ablehnung der Künstlerin zu durchbrechen.

Doch mit jedem Treffen, welches er mit Ruby hat, zieht sie ihn immer tiefer in ihren Bann und schon bald steht Dylan vor einer schweren Entscheidung. Wette oder Ruby? Denn eines steht fest, er kann beides nicht kombinieren.


Meine Meinung: 

Herrjeh was zwei Protagonisten! Anfangs hatte ich wirklich bedenken, ob ich es mit den beiden wirklich bis zum Ende ausshalten kann, da sie auf mich teilweise doch sehr jugendlich und unreif wirkten. Ruby, Künstlerin und sozial engagiert, schafft es nicht wirklich im Leben Fuß zu fassen. Dylan, Selfmade-Millionär mit eigener Firma, ist das Gegenteil von ihr, finanziell gut abgesichert, menschlich aber ein absoluter Mistkerl.  Die Entwicklungen nahmen ihren Lauf und damit auch die Veränderung der Charaktere. Zunehmend wurden mir beide sympathischer und zeitweise konnte ich auch wirklich gut die Ereignisse und Handlungen mitleben und -fühlen.

Leider blieb aber das große (erhoffte) Gefühlsfeuerwerk aus. Die Geschichte bietet soviel Potential um tiefgründige Charaktere und Gefühle aufleben zu lassen, leider wurde dies aber von der Autor nur wenig genutzt. Das fand ich sehr schade, denn so blieb es bei einer eher seicht-leichten und kurzweiligen Geschichte.
Aber immerhin hat es dazu gereicht, dass ich stellenweise wirklich fluchend und schimpfend hinter dem Buch saß. Also gut unterhalten wurde ich auf jeden Fall.

Außerdem hat mir die Geschichte gezeigt wie viele Foltermethoden mir einfallen können, wenn Buchcharaktere genau das Gegenteil von dem machen, was ich ihnen anrate. 😛
Also ich hätte sicherlich ohne Probleme einen ganzen Folterkeller bauen können. Ehrlich! 😀

Für mich gibt es aber noch einen weiteren Punkt, der mich wirklich irgendwie gestört hat, in einem für mich sehr spannenden Moment, gibt es eine Art “Einspieler des Schicksals”, ich weiß, dass manche damit jetzt nicht viel Anfangen können, aber ich kann und werde das hier nun nicht genauer erklären,denn sonst würde ich jetzt massiv spoilern und das möchte ich auf keinen Fall. Aber dieser Moment hat mich total aus der Geschichte gerissen und wirklich nur noch einen Gedanken zugelassen: “Was zum Teufel sollte das nun?”

Ich bin mir sicher, andere Leser werden diese Stelle sehr witzig und erfrischend empfinden, aber für mich passte es so hier nicht rein und ich war total irritiert und fand danach auch nicht mehr den Weg zurück ins Buch, was mir dann leider doch einen großen Teil des Spaßes am Buch verdorben hat.

Nichtsdestotrotz, auch wenn der Roman nicht ganz so das war, was ich mir davon erhofft hatte, war er trotzdem recht schnell und einfach zu lesen, und meine Neugierde bezüglich der zwei anderen Freunde wurde geweckt.

Von mir gibt es für diese Geschichte:

 


WERBEBLOCK:

Titel: Und jetzt wird ihr Herz einen Schlag aussetzen
Reihe: Und jetzt Reihe Teil 1
Autor: C.R. Scott
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 289 Seiten
erhältliche Formate + Preis: eBook 2,99 € ; Taschenbuch 10,99 €
ISBN: 978-1980224433